Der vierte Termin unserer 5-teiligen Vortragsreihe „DSGVO für mittelständische Unternehmen“ steht ganz unter dem Thema der neuen Herausforderungen, die Unternehmen in der Zusammenarbeit mit ihren Geschäftspartnern zu beachten haben. Zweifelsohne ist eine Zusammenarbeit zwischen Unternehmen ohne den Austausch personenbezogener Daten kaum vorstellbar. Sei es im Subunternehmer-Verhältnis, wenn ein Dritter etwa Werkstoffe oder Produkte direkt an Ihre Kunden liefern soll, aber auch bei der anschließenden Rechnungstellung und Buchführung durch Beauftragte bis hin zum Bertreiben der Unternehmenswebseite durch den Provider für Domain und Webspace ist zu prüfen, ob und auf welcher Grundlage eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten zulässigerweise erfolgen kann. Mit Ihrer Anmeldung zu der kostenfreien Veranstaltung können Sie bereits im Vorfeld Erfahrungen mit diesen Themen, einreichen und somit bei der Gestaltung der Veranstaltung aktiv mitwirken.